Über uns Sevices Kontakt Android Apps
Android Apps
AGB
Impressum
Datenschutzerklärung
Facebook BMI/BSA/LBW/IBW Rechner
BMI/BSA/LBW/IBW - Idealgewicht
papielo.Parken Wien Flag de Flag en Flag fr

Rechner für Körpermaßzahl (BMI) für Frauen und Männer jeden Alters.
Mit BSA, LBW und IBW zum Ideal- und Wohlfühlgewicht

BMI - Body Mass Index (Körpermaßzahl)
BSA - Body Surface Area (Körperoberfläche)
LBW - Lean Body Weight (Fettfreies Körpergewicht)
IBW - Ideal Body Weight (Idealgewicht)

BMI/BSA/LBW/IBW Rechner im Überblick:

  • Benutzerfreundliche Oberfläche, einfache Werteingabe
  • Anzeige des Normalgewichtsbereiches nach WHO und DGE/li>
  • Für Erwachsene, Frauen und Männer
  • Farbige Ergebnisse
  • Verfügbar in Deutsch, Englisch, Französich, Tschechisch und Rumänisch
  • Unterstützt metrisches (kg/cm) und Imperiales Maßsystem (lb,inch) - (Menü-Button)
  • Speicherung der zuletzt eingegebenen Werte

Damit können Sie unter Einbeziehung von Alter, Größe und Geschlecht Ihr Gewicht bewerten und davon ausgehend einen Weg zu Ihrem Ideal- und Wohlfühlgewicht beschreiten.

Diese App kann Ihnen helfen, Ihr momentanes Körpergewicht richtig einzuschätzen.

Der BMI ist eine standardisierte Körpermaßzahl und richtet sich einerseits nach der Klassifikation der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) oder andererseits nach der Klassifikation der WHO (World Health Organization), wobei unterschiedliche Bewertungen möglich sind. Dabei zeigt sich, dass diese Körpermaßzahl kein unumstößlicher Einzelwert ist. Die Kategorisierung nach WHO erfolgt unabhängig von Alter und Geschlecht, jene der DGE berücksichtigt diese Faktoren sehr wohl.

Diese App berechnet außerdem noch die Body Surface Area (BSA), das Lean Body Weight (LBW) sowie auch das Ideal Body Weight (IBW).

Für Kinder, Sportler, Ältere und kranke Menschen ist diese Bewertung nicht geeignet.

Information

BMI:
Body-Mass-Index (BMI) - auch Körpermasseindex (KMI), Körpermassenzahl (KMZ) oder Quetelet-Kaup-Index - ist eine Maßzahl für die Bewertung des Körpergewichts eines Menschen in Relation zu seiner Körpergröße. Sie wurde 1870 von Adolphe Quetelet entwickelt.
Der BMI bezieht das Körpergewicht (physikalisch korrekt: Körpermasse) auf die Körperoberfläche, die näherungsweise aus dem Quadrat der Körpergröße berechnet wird. Der BMI ist lediglich ein grober Richtwert, da er weder Statur und Geschlecht noch die individuelle Zusammensetzung der Körpermasse aus Fett- und Muskelgewebe eines Menschen berücksichtigt.
Werte von normalgewichtigen Personen liegen gemäß der Adipositas-Klassifikation der WHO zwischen 18,5 kg/m² und 24,99 kg/m², ab einer Körpermassenzahl von 30 kg/m² sind demnach Übergewichtige Personen behandlungsbedürftig.

Gewichtsklassen in Abhängigkeit von Körpermasse und Körpergröße (nach nebenstehenden BMI-Angaben)

Kategorie               BMI (kg/m²)
Starkes Untergewicht:   < 16
Mäßiges Untergewicht:   16 - 17
Leichtes Untergewicht:  17 - 18,5
Normalgewicht:          18,5 - 25
Präadipositas:          25 - 30
Adipositas Grad I:      30 - 35
Adipositas Grad II:     35 - 40
Adipositas Grad III:    > 40

Alter und Geschlecht spielen bei der Interpretation des BMI eine wichtige Rolle. Männer haben in der Regel einen höheren Anteil von Muskelmasse an der Gesamtkörpermasse als Frauen. Deshalb sind die Unter- und Obergrenzen der BMI-Werteklassen bei Männern etwas höher als bei Frauen. So liegt das Normalgewicht bei Männern laut DGE im Intervall von 20 bis 25 kg/m², während es sich bei Frauen im Intervall von 19 bis 24 kg/m² befindet.

BSA:
Die Körperoberfläche kurz: KOF oder BSA (body surface area) ist die äußere Oberfläche des mit Haut bedeckten Körpers.
Die Kenntnis der Körperoberfläche eines Menschen ist für die Dosierung bestimmter Medikamente (wie z. B. Zytostatika und anderen in der Onkologie verwendete Wirkstoffe), sowie für die Abschätzung von Hautläsionen (Verbrennungen) von Bedeutung.
Anhand empirischer Daten konnten Formeln zur Abschätzung der Körperoberfläche ausgehend von Körpergewicht und Körpergröße gewonnen werden (Mosteller-Formel).

LBW:
Die fettfreie Muskelmasse (lean body weight) ist Körpergewicht minus Fettgewicht. Vom Gesamtgewicht wird das Gewicht an Körperfett abgezogen. Die fettfreie Masse ist die wichtigste Bestimmungsgröße für den Ruheenergieverbrauch (BMR). Nach TAYLOR (1974) weisen 98,6% der Weltbevölkerung einen LBW-Wert zwischen 31,5 - 58,5% auf.

IBW:
Das Idealgewicht (ideal body weight) ist das Gewicht, das abhängig von ihrem Geschlechts, Alters und Größe, in der Mitte des Normalgewichts des BMI liegt.

Diese App ersetzt nicht die Gespräche mit Ihrem Arzt über Gesundheitsprobleme die mit dem Gewicht zusammenhängen. Dieser Test ist nur für Erwachsene geeignet, er ist für Kinder und Teenager nicht geeignet.